Datum Ort Kurzbericht
01.07.2016 Wohlsborn

Fachgerechter Obstbaumschnitt

Termin: Samstag, 01.07.2016 von 15:00 bis 19:00 Uhr
Treffpunkt: An der Feuerwehr Wohlsborn
Referent: Dipl. Ing. (FH) Landschaftsarchitektur Björn Burmeister

Sie werden die wesentlichen theoretischen Grundlagen des naturgemäßen Obstbaumschnittes erfahren. Danach werden Sie das erworbene Wissen in die Tat umsetzen und junge und alte Obstbäume beurteilen, kontrollieren und pflegen. Allgemein ist der Sommerschnitt eine Wuchsbremse und sorgt für eine bessere Fruchtausreifung. Der natürliche Wundverschluss ist im Sommer intensiv. Das starke Bluten von Kirsche, Pflaume und Walnuss wird vermieden. Die einfache Totholzentnahme und das Korrektiv zu Formierungsmaßnahmen des Winters wird möglich. Nach diesem Kurs kennen Sie auf jeden Fall den Unterschied zwischen „Auf Blattknospe schneiden“ und „Ableitungsschnitt“!

Ablauf:

1. Theoretische Einführung in den fachgerechten Obstbaumschnitt
2. Praktische Arbeit und Übungen im Baum
3. Imbiß und Getränke

Ausrüstung, wenn vorhanden, bitte mitbringen:

  • Baumsäge, Teleskopsäge (am besten Klappsäge)
  • Astschere, Schneidegiraffe
  • Feste Schuhe
  • Gartenhandschuhe
  • Arbeitskleidung (wetterangepasst)
  • Aluleiter (wenn vorhanden)
Teilnehmer: max. 15
Seminarkosten: 20,00 Euro (Essen und Materialien enthalten)

Anmeldung: während der Sprechzeiten in der Gemeindeverwaltung Wohlsborn oder per mail

02.07.2016 Weimar-Holzdorf

Naturgemäßer Obstbaumschnittpraxis unter fachkundiger Anleitung durch den Experten Björn Burmeister.

Der Sortengarten befindet sich auf dem Gelände des Landgut Holzdorf. Hier ist eine Jungbaum- und Altbaum- sowie Spalierobstpflege erforderlich. Bitte denken Sie an Arbeitssachen und festes Schuhwerk.

Beginn: 9 Uhr und Ende: 15 Uhr

Bitte verbindlich anmelden unter: thueringen@grueneliga.de

Teilnahme pro Person 20 EUR

Teilnehmeranzahl auf 15 Personen begrenzt!